Weihnachtsbäume Patrick Meßthaler | Wolframs-Eschenbach | Natürlich | Regional | Direkt vom Erzeuger
Weihnachtsbäume Patrick Meßthaler | Wolframs-Eschenbach | Natürlich | Regional | Direkt vom Erzeuger

Nordmanntannen, Schnittgrün & andere Weihnachtsbäume

Weihnachtsbäume geschnitten

Wir bieten Ihnen eine umfangreiche Auswahl an geschnittenen Weihnachtsbäumen in allen Sorten und Größen (auch Sondergrößen) an. Ein Auszug aus unserem umfangreichen Sortiment:

Nordmanntanne

Der Klassiker und beliebteste Baum zu Weihnachten ist die Nordmanntanne. Dieser Weihnachtsbaum zeichnet sich vor allem durch seine hohe Nadelfestigkeit aus. Die Nordmanntanne hat 2 bis 3 cm, weiche, glänzend tiefgrüne, nicht stechende Nadeln und eine gleichmäßige Wuchsform. Die Zweige der Tanne harzen nicht und können auch schweren Weihnachtsbaumschmuck problemlos tragen.

 

Nobilistanne

Die Nobilistanne ist noch haltbarer als die Nordmanntanne. Sie hat weiche, blaugrüne Nadeln, die äußerst intensiv duften und etagenförmig angeordnete Zweige haben. Ihren Geruch kann man noch intensivieren, wenn die am Stamm befindlichen Harztaschen (kleine Beulen) mit einer Nadel angepiekst werden.

 

Blaufichte

Die Blaufichte hat einen blauen Schimmer auf den Baumnadeln, dessen Intensität einerseits vom Typ andererseits von der Witterung abhängig ist. Sie hat eine mittlere Haltbarkeit. Aufgrund ihrer starken, gleichmäßig etagenförmig gewachsenen Äste ist sie besonders für schweren Baumschmuck und für echte Kerzen geeignet. Die Blaufichte sticht stark und duftet sehr nach Wald. Sie wird daher auch Stechtanne genannt.

 

Schwarzkiefer

Die Schwarzkiefer hat stabile Zweige, lange grüne Nadeln und ist sehr lange haltbar. Schwarzkiefern sind harziger als andere Baumarten, aber nach wie vor sehr beliebt.

 

Rotfichte

Die Rotfichte gehört zu den günstigsten Arten. Allerdings ist der Baum nicht so lange haltbar als beispielsweise die Nordmanntanne. Andererseits sind Rotfichten schön schlank im Wuchs und duften besonders gut.

 

Dekobäume

Bei sogenannten Dekobäumen handelt es sich - anders als der Name vermuten lässt - um echte Weihnachtsbäume (meist Nordmanntannen), die besonders groß sind. Dabei sind Größen von bis zu 6 Metern keine Seltenheit.

Schnittgrün und Tannengrün

Nordmanntannen-Schnittgrün

Das Nordmanngrün ist bei unseren Kunden eines der beliebtesten Schnitt-grünarten. Aufgrund seiner hohen Qualität, langen Haltbarkeit und der dunkelgrünen und weichen Nadeln eignet es sich besonders für Adventskränze oder sonstige Arrangements. Ebenso kommt es als Frostschutz zum Abdecken z. B. für Rosen im heimischen Garten zum Einsatz.

 

Unser Grün der Nordmanntanne bekommen Sie in 2,5 kg-Bund oder 5 kg-Bund sowie als kleineren Handbund.

 

Nobilistannen-Schnittgrün

Nobiliszweige sind hervorragend geeignet für alle Gestecke. Wegen ihrer extremen Nadelfestigkeit bei gleichzeitig angenehmer Verarbeitung werden sie bei Floristen und Verbrauchern immer beliebter. Bei diesen Zweigen handelt es sich um einen Ausleseschnitt mit silberblauen, nach oben gebogenen Nadeln. Sie werden benötigt für anspruchsvolle Dekorationen, Vasen und Grabgestecke.

Blaufichten-Schnittgrün

Blaufichtenzweige werden oft als Alternative zum Nordmanntannen-Grün verwendet. Die blau schimmernden Tannenzweige duften stärker als andere Schnittgrünarten. Obwohl die Zweige der Blaufichte stechen, ist das Schnittgrün wegen der kräftigen blauen Farbe sehr beliebt und wird zur Dekoration und im Garten als Frostschutz verwendet.

 

Schwarzkiefer-Schnittgrün

Das Tannengrün der Schwarzkiefer zeichnet sich durch die dunkelgrüne Farbe und die langen kräftigen Nadeln aus. Aufgrund seiner langen Haltbarkeit eignet es sich besonders als Dekoration in Vasen und Sträußen.

 

Thuja-Schnittgrün

Die Thjua-Zweige sind besonders robust und in verschiedenen Farben erhältlich. Diese Schnittgrünart wird neben den Zweigen der Nordmanntanne und der Nobilistanne auch für Kränze und Gestecke verwendet und sorgen für ein rustikales Erscheinungsbild.

 

Alle Schnittgrünarten erhalten Sie im handlichen 0,5 kg-Bund oder in 2,5 kg- bzw. 5 kg-Handbund.

Weihnachtsbäume im Topf mit Wurzel

Weihnachtsbäume Meßthaler hat sich unter anderem auf die Produktion von Weihnachtsbäumen im Topf spezialisiert.

 

Die Pflanzung erfordert besondere Erfahrung. Gerade bei der Nordmanntanne ist die Umpflanzung mit Wurzel schwierig, da diese eine tief reichende Pfahlwurzel bilden. Wir pflanzen die Nordmanntanne von Anfang an im Topf, so dass die Bäume nicht ausgegraben werden müssen und das Wurzelwerk dadurch unbeschädigt bleibt.

 

Ein topfgewachsener Weihnachtsbaum ist daher ein einzigartig umweltfreundliches Produkt, das besonders nachhaltig ist. Wir produzieren ausschließlich und zielgerichtet ein qualitativ hochwertiges Produkt.

 

Die Bäume werden je nach Größe in Töpfen geliefert, die 5 oder 7,5 Liter fassen. Bei der Lieferung sind die Bäume in Netzen verpackt. Ideal für den heimischen Garten gedacht präsentiert sich der immergrüne Baum äußerst harmonisch und visuell schön.

Bayerischer Christbaum - regionale Qualität

Durch die hohe Qualität unserer Bäume, der besonderen Frische, der Beachtung von weiteren besonderen Qualitätsmerkmalen für heimische Betriebe und nicht zuletzt durch den regionalen und umweltfreundlichen Anbau sind wir berechtigt das Herkunftszeichen "Bayerischer Christbaum" zu führen. Die Weihnachtsbäume aus unseren Weihnachtsbaumkulturen sind daher ein hochwertiges und heimisches Naturprodukt von herausragender Qualität.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Weihnachtsbäume aus Bayern und Baden-Württemberg - Weihnachtsbäume Meßthaler | Datenschutzerklärung | Impressum
Verkaufs- und Lieferbedingungen

Anrufen

E-Mail